About Steffen Maschke

Keine
So far Steffen Maschke has created 25 blog entries.

Wilhelm Busch Preis geht in die Startlöcher

Einmal zeichnen wie der Urgroßvater des Comic, Wilhelm Busch: Dazu haben Schüler ab der achten Klasse und Jugendliche bis zum Alter von 20 Jahren beim ersten Wolfenbütteler Comicpreis die Möglichkeit. Max und Moritz war damals; heute sollen die jungen Menschen ihre eigenen, modernen Streiche erzählen und zu Papier bringen. Und das Ganze wird am Ende dann auch mit tollen Preisen belohnt. In letzter Zeit rückt der bekannte und erfolgreiche Dichter und Zeichner wieder vermehrt in den Fokus der Lessingstadt. Erst kürzlich wurde ihm zu Ehren ein Denkmal auf dem Schlossplatz aufgestellt. Viele Jahre hatte der Dichter in Wolfenbüttel bei seinem Bruder verbracht und an seinen Werken gefeilt. „Wilhelm Buschs Gedichte waren dabei nicht nur komisch, sondern hatten etwas für jede Lebenslage“, sagte Frank Oesterhelweg, einer der Initiatoren und Förderer des Comicpreises. Seine Werke zu Max und Moritz wurden in knapp 300 Sprachen übersetzt und sind international bekannt, erklärte Autor [...]

2018-05-24T10:20:15+00:0014. November 2016|

Ein Lebensretter für den FC Arminia Adersheim

Wolfenbüttel. Der Fußballverein in Adersheim ist jetzt im Besitz eines Automatisch Externen Defibrillators (AED). Ein dramatischer Zwischenfall im Sommer 2015 führte zu den Überlegungen einer solchen Anschaffung. Doch aus eigenen Mitteln konnte das Vorhaben nicht gestemmt werden. Während eines Fußballturniers in Cramme brach ein Spieler der Ü40-Mannschaft aus Groß Flöthe plötzlich regungslos zusammen und musste von Ersthelfern wiederbelebt werden. Ein Schock für alle Anwesenden, auch für die Adersheimer, wie Dirk Meier vom FC Arminia Adersheim berichtet. Im Vorstand habe man sich dann Gedanken gemacht, wie man in einem solchen Fall auf dem eigenen Sportplatz Soforthilfe leisten könnte. Die Entscheidung fiel auf einen AED, den man im Vereinsheim zugänglich machen wollte. Mit maßgeblich finanzieller Unterstützung der Curt Mast Jägermeister Stiftung konnte das rund 1.400 Euro teure Gerät jetzt angeschafft werden. Sämtliche Übungsleiter und Betreuer des über 300 Mitglieder starken Vereins wurden auf das Gerät eingewiesen, so dass sie es im [...]

2016-11-09T16:36:42+00:009. November 2016|

Whiteboard für die Haupt- und Realschule

Die Freude in der Remlinger Haupt- und Realschule in der Sprachenklasse war am gestrigen Dienstag groß. Dort wurde im Beisein von Sprachschülern, der Klassenlehrerin Dagmar Rosenburg und Schulleiter der Elm-Asse Schulen, Ulrich Bosse, das neue Whiteboard offiziell in einer Präsentation vor- gestellt. Dieser konnte mit nicht unerheblichen Mitteln aus der Curt Mast Stiftung und der Unterstützung des Landkreises Wolfenbüttel angeschafft werden. „Auch andere Klassen unserer Haupt- und Realschule können diese neue Einrichtung nutzen“, machten Schulleiter Ulrich Bosse und Klassenlehrerin Dagmar Rosenburg deutlich. „Wie schnell und vertraut die jungen Menschen mit dieser neuen Computertechnik vertraut sind“, lobte die Klassenlehrerin, „Wir können damit auch direkt in das Netz gehen, was auch ein großer Fortschritt beim Bewältigen der Arbeit mit dem Whiteboard ist. Seit einigen Wochen ist die Erneuerung im Sprachenraum installiert. Die Sprachen, mit denen man derzeit arbeitet, sind Griechisch, Arabisch, Persisch, Kurdisch und auch Polnisch, fügte sie an. „Zurzeit gibt es [...]

2016-11-02T13:48:33+00:002. November 2016|

Wilhelm-Busch-Denkmal für Wolfenbüttel

Vor dem Schloss hat es seinen vorläufigen Platz gefunden: das Denkmal für Wilhelm Busch. Der endgültige Standort solle in den nächsten Wochen gefunden werden, sagte Bürgermeister Thomas Pink am Freitagabend während der Eröffnung der Sonderausstellung mit dem Titel „Markus Lüpertz – Ein Denkmal für Wilhelm Busch“. Die Ausstellung ist bis zum 31. Dezember im Museum im Schloss zu sehen. Höhepunkt der Eröffnungsfeierlichkeiten war am Freitag die Enthüllung des Wilhelm-Busch-Denkmals, das auf Initiative und mit Unterstützung der Unternehmerfamilie Mast und der Curt Mast Jägermeister Stiftung realisiert werden konnte. Angefertigt wurde das Denkmal von Markus Lüpertz, einem der bekanntesten deutschen Maler, Bildhauer und Grafiker der Gegenwart.     Wilhelm Busch war einer der einflussreichsten humoristischen Dichter und Zeichner Deutschlands. Mit Wolfenbüttel war er eng verbunden, da sein Bruder in der Stadt eine Konservenfabrik betrieb und er hier viel Zeit verbrachte, in der auch einige seine Arbeiten [...]

2018-05-24T10:20:15+00:0031. Oktober 2016|

Stiftung übergibt Spende an Salawo-Bürgertreff

Seit dem 5. Februar ist der Salawo-Bürgertreff in der Auguststadt Wolfenbüttels ein Treffpunkt für Begegnung, Be­ratung, aber auch Bildung. Be­trieben und betreut wird Salawo vom Kreisverband Wolfenbüttel- Salzgitter der Arbeiterwohlfahrt (AWO). „Angesichts steigender Flüchtlingszahlen im Landkreis wollte die AWO statt einzelner punktueller Angebote einen offenen Treff einrichten, der täglich allen Menschen im Stadtteil offen stehen sollte“, sagte die stellvertretende AWO-Kreisgeschäftsführerin Nicola Pöckler. Sie sagte das im Rahmen der offiziellen, aber symbolischen Übergabe einer großen Spende der Curt Mast Jägermeister Stiftung an Salawo-Koordinatorin Natalie Weidner. Mit Hilfe der Stiftung konnte fast das gesamte mobile Inventar angeschafft werden. Manja Puschnerus und Wilhelm Schmidt vertraten die Stiftung. Vor allem Puschnerus zeigte sich beeindruckt von der offensichtlich erfolgreichen Arbeit, die in dem Bürgertreff geleistet wird. Schmidt ist als AWO-Bundesvorsitzender ohnehin involviert. „Bei uns“, so Weidner, „finden Geflüchtete eine Anlaufstelle, aber ebenso Menschen mit Migrationshintergrund, die schon länger hier leben.“ Mit [...]

2018-05-24T10:20:15+00:0017. Oktober 2016|

Sprachkurs mit Berufsorientierung

Seit knapp drei Monaten bietet das Bildungszentrum des Landkreis Wolfenbüttel in Kooperation mit der Stadt Wolfenbüttel die Sprachkurse mit Berufsorientierung an. Finanziert werden die Kurse, die noch bis Oktober laufen, von der Initiative Weltoffenheit der Firma Jägermeister. Dabei werden neben dem Sprachunterricht begleitende Maßnahmen wie Einzelgespräche, PC-Kurse, Bewerbungsgespräche und Betriebsbesichtigungen angeboten. Darüber hinaus gibt es Unterrichtseinheiten, die sich mit dem Thema Arbeitsmarkt beschäftigen. Die Kurse enden mit einer Prüfung. Außerdem durchlaufen die Teilnehmenden ein Kompetenzfeststellungsverfahren, über das sie eine ausführliche Auswertung bekommen. Dozentin Gina Maria Kerger, Cristoph Thieme vom VHS-Arbeitsmarktprojekt und Sonja Dauskardt, Fachbereichtsleiterin Integration im Bildungszentrum, stellten am Dienstag einige Kursteilnehmer vor. Das Besondere bei diesen Kursen sei, so Gina Maria Kerger, dass vor allem die Menschen einen Sprachkurs erhalten, deren Bleibestatus noch nicht vollständig geklärt ist, oder die keinen Anspruch auf einen Integrationskurs haben, weil sie keine Bleibeperspektive haben. 20 Stunden die Woche müssen die [...]

2018-05-24T10:20:16+00:0030. August 2016|

Ein Jahrhundertkünstler in Wolfenbüttel

Abschluss der Günther Uecker-Ausstellung am kommenden Sonntag: Seit 16. Juni 2016 präsentiert das Schloss Museum Wolfenbüttel die Ausstellung „Günther Uecker - Huldigung an Hafez“. Am kommenden Sonntag, den 4. September 2016, besteht die letzte Möglichkeit, die Arbeiten Günther Ueckers, einem der wichtigsten Vertreter der deutschen Gegenwartskunst, im Wolfenbütteler Schloss Museum anzusehen. Inspiriert von der Poesie des persischen Dichters Hafez, lässt Günther Uecker in seinem Werk „Huldigung an Hafez“ aus Worten Farben werden. Erstmalig stellt er diese Werke in Deutschland, im Schloss Museum Wolfenbüttel, aus. Der im Orient hochverehrte Hafez gehört zu den bedeutendsten persischen Dichtern und Mystikern. Seine Verse über so universelle Themen wie Liebe, Sehnsucht und Schönheit beeinflussen seit Jahrhunderten  Kunst und Künstler in der arabischen und der europäischen Kultur. „Erfüllt vom Klang der Poesie, von Hafez, tief in der Seele angerührt, beschwingt durch die lebensvolle Kraft der Wörter, im Taumel tanzen die Gedanken, in den [...]

2018-05-24T10:20:16+00:0030. August 2016|Tags: |

Initiative Weltoffenheit

Im vergangenen Jahr entschieden sich die Mast-Jägermeister SE, die Curt Mast Jägermeister Stiftung und die Unternehmerfamilie Mast gemeinsam eine Plattform zur Integration von Flüchtlingen in der Region Wolfenbüttel ins Leben zu rufen. Seitdem konnten mit der „Initiative Weltoffenheit“ bereits zahlreiche Maßnahmen und Projekte, auch dank tatkräftiger Unterstützung der Mitarbeiter, umgesetzt werden. „Am Anfang stand die Idee den aktuellen gesellschaftlichen Problemen mit vereinten Kräften der Unternehmerfamilie Mast, des Unternehmens und der Stiftung entgegen zu treten. „Wir wollen Brücken bauen und den Menschen helfen, sich zu begegnen“, erklärt Florian Rehm, Sprecher der Unternehmerfamilie Mast. Das Unternehmen sehe sich, abseits der politischen und gesellschaftlichen Diskussionen um das Thema in der Pflicht zu handeln und die Geflüchteten auf ganz individuelle Weise zu unterstützen, so Rehm weiter. So wird seit März dieses Jahres mit Veronika Völkl beispielsweise eine Vollzeitkraft für die „Initiative Weltoffenheit“ im Unternehmen eingesetzt, die die verschiedenen Projekte koordiniert. Unter ihrer Federführung werden unter [...]

2018-05-24T10:20:16+00:0012. August 2016|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen