Ein Jahrhundertkünstler in Wolfenbüttel

Abschluss der Günther Uecker-Ausstellung am kommenden Sonntag: Seit 16. Juni 2016 präsentiert das Schloss Museum Wolfenbüttel die Ausstellung „Günther Uecker - Huldigung an Hafez“. Am kommenden Sonntag, den 4. September 2016, besteht die letzte Möglichkeit, die Arbeiten Günther Ueckers, einem der wichtigsten Vertreter der deutschen Gegenwartskunst, im Wolfenbütteler Schloss Museum anzusehen. Inspiriert von der Poesie des persischen Dichters Hafez, lässt Günther Uecker in seinem Werk „Huldigung an Hafez“ aus Worten Farben werden. Erstmalig stellt er diese Werke in Deutschland, im Schloss Museum Wolfenbüttel, aus. Der im Orient hochverehrte Hafez gehört zu den bedeutendsten persischen Dichtern und Mystikern. Seine Verse über so universelle Themen wie Liebe, Sehnsucht und Schönheit beeinflussen seit Jahrhunderten  Kunst und Künstler in der arabischen und der europäischen Kultur. „Erfüllt vom Klang der Poesie, von Hafez, tief in der Seele angerührt, beschwingt durch die lebensvolle Kraft der Wörter, im Taumel tanzen die Gedanken, in den [...]

2018-05-24T10:20:16+00:0030. August 2016|Tags: |

Sonderausstellung Günther Uecker

17.06.-14.07.2016 im Schloss Museum Wolfenbüttel Nach Stationen in Shiraz und Teheran (Iran) ist Günther Ueckers 42-teilige Serie „Huldigung an Hafez“ bis zum 14. August im Schloss Museum Wolfenbüttel zu sehen. Eine doppelte Premiere: Der Werkzyklus wird zum ersten Mal in Deutschland gezeigt und das Schloss Museum ist zum ersten Mal Gastgeber für eine zeitgenössische Ausstellung. Günther Uecker, der 86-jährige Brückenbauer zwischen den Welten, lässt schon seit den 70er‐Jahren Textvorlagen aus der Weltliteratur in seine Werke einfließen. Mit skriptoralen Arbeiten wie „Laos ‐ Zum Schweigen der Schrift“ (1974) „Briefe an Peking“ (1994) oder „Wort-Schrift-Zeichen (Habermas-Texte)“ (1999) hat er eine formal neue Sprache entwickelt. Gleichzeitig nimmt er auch Stellung zu politisch-gesellschaftlichen Themen seiner Zeit.  Im vergangenen Jahr ist Günther Uecker noch einen Schritt weitergegangen und hat sich mit einem der bedeutendsten persischen Dichter auseinandergesetzt. In seinen „Huldigungen an Hafez“ überträgt der Maler die poetische Sprache der Verse von Hafez [...]

2018-05-24T10:20:17+00:0015. Juni 2016|Tags: |

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen